Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.
Landesgruppe Bremen

E-Mail: info@lg-hb@bdvi.de
Internet: www.bdvi-hb.de

Herzlich Willkommen bei der BDVI-Landesgruppe Bremen

Der BDVI ist die Berufsvertretung der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure in Deutschland. Als Wirtschafts- und Berufsverband vertritt er die Interessen seiner ca. 1.300 Mitglieder und verschafft diesen Gehör gegenüber Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Im Vordergrund der Verbandsarbeit steht dabei, den einzelnen Berufsträger als Teil des Öffentlichen Vermessungswesens zu stärken und gleichzeitig das den Beruf fördernde Gesamtinteresse der beliehenen Freiberufler hervorzuheben.

Der Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure steht in der über 100jährigen Tradition der Interessensvertretung freiberuflicher Vermessungsingenieure in Deutschland. Geprägt und gefordert durch den Wiederaufbau und die Wiedervereinigung Deutschlands hat sich der BDVI über die Jahrzehnte zu einem der wichtigsten Verbände im Vermessungswesen entwickelt. Heute sieht er sich in der Verantwortung, den Beruf als Modell der öffentlichen Dienstleistung durch Private in die europäische Zukunft zu führen.

Welche Ziele verfolgen wir?

  • Positive Gestaltung der rechtlichen, wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen für die Offentlich bestellten Vermessungsingenleure
  • Schaffung von unternehmerischen Freiräumen für den Mittelstand und Freiberufler
  • Abbau von Vermessungsdienstleistungen der öffentlichen Verwaltung
  • Kostentransparenz und Überprüfung der Standards bei der Vermessung
  • Förderung des Leistungswettbewerbs bei Freiberuflern 

Wie verwirklichen wir diese Ziele?

  • Verankerung der ÖbVI-Tätigkeiten in den Gesetzen und Richtlinien
  • Einführung von vermessungstechnischen Standards in das Baugeschehen
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Deregulierung, Privatisierung und Entbürokratisierung
  • Kooperation mit nationalen und europäischen Institutionen der Freien Berufe